GALERIE KAYSSER :: ANDREA KAYSSER ::

Liebe Freunde der Galerie Kaysser,

Wir möchten Sie und Ihre Freunde herzlich zu unserer kommenden Ausstellungseröffnung einladen:

65 Ausstellung

"A.I.R. #3"

Artists in Ruhpolding:
Josette Urso, New York
Ulrike Dornis, Berlin
Jens Hanke, Berlin

Eröffnung am Samstag, 23. September 2017
um 17 Uhr in der Galerie Kaysser

IN DER WINTERSAISON 2016/17 VERBRACHTEN WIEDER DREI KÜNSTLER/INNEN JEWEILS ZWEI WOCHEN AUF DEM ALMBAUERNHOF IN RUHPOLDING. SIE WURDEN VON DER GALERIE KAYSSER DAZU EINGELADEN, DORT INMITTEN DER BERGWELT IHRER KUNST ZU FRÖNEN.

DIE DABEI ENTSTANDENEN WERKE WERDEN IN DER KOMMENDEN AUSSTELLUNG
„A.I.R. 3#“ IN DER GALERIE KAYSSER IN RUHPOLDING
VOM 23. SEPTEMBER BIS 26. NOVEMBER 2017 ZU SEHEN SEIN.

Zu den Künstlern:

Josette Urso, N.Y.
Kunststudium an der University of South Florida, Tampa, FL.
Seit 1984 zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen in den USA und Europa.
Josette Ursos Arbeiten in Öl und Aquarell, sowie ihre Zeichnungen und Collagen
bestechen durch ihre vielschichtige Komposition und leuchtenden Farben.
Für diese Ausstellung  konzentrierte sie sich ganz auf abstrahierte Detaileindrücke des Almbauernhofs in Aquarell.
Josette Urso lebt und arbeitet in New York.

Ulrike Dornis, Berlin
Vor dem Hintergrund einer scheinbar aus den Fugen  geratenden Welt in der große Themen wie Krieg, Ehre, Heldentum, Religion, Verrat und Opfer die Massenmedien beherrschen, erlaube ich mir, den Fokus auf den Teil der Menschheit zu setzen, der jenseits der „großen“ Themen stetig die Basis für das schlichte Leben setzt.

Meine Frauen stehen wie Statuen. Auf meinen Bildern führen sie Tätigkeiten aus, die nicht zu benennen sind.  Sie schneiden etwas. Aber das Etwas ist nicht definiert. Sie zwängen, halten, hegen etwas - aber was es ist bleibt unsichtbar. 
Sicher ist: sie haben eine Aufgabe und arbeiten an ihr. 
Vielleicht sind sie die Heldinnen des Alltags. Vielleicht tragen sie Namen wie: Esther, Judith, Junia, Maria.
In Ruhpolding bin ich zu Studienzwecken etwas konkreter geworden. Auch die junge, den Stier bändigende Frau ist für mich archetypisch.
Ulrike Dornis war von 1986 bis 1992 Meisterschülerin von Arno Rink an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.
Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Jens Hanke, Berlin
geb. 1966 in Eilenburg
Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Zwei vorgefundene Bilder auf dem Almbauernhof bildeten die Basis für den A.I.R. Beitrag. Diese beiden Bilder wurden einer zeitgenössischen Modifikation unterzogen. So entstanden 2 Arbeiten in einem etwas größeren Format als die Originale und statt der angewandten Drucktechnik wurde Öl auf Leinwand verwendet.
Jens Hanke lebt und arbeitet in Berlin.

Die Ausstellung ist bis zum 26.November 2017
in der Ruhpoldinger Galerie zu sehen.

Julian Jackson

Josette Urso in Ruhpolding

^ TOP