10 Jahre Galerie Kaysser
GALERIE KAYSSER :: ANDREA KAYSSER ::

(hier klicken)

 

 


Liebe Freunde der Galerie Kaysser,

Wir möchten Sie und Ihre Freunde herzlich zu unserer kommenden Ausstellung einladen:

Die Ausstellung beginnt ohne Vernissage am Samstag 12. Januar 2019.

Meike Zopf

(Andreas Pytlik und Mira von Wasielewski)

Kunstsalon 2019
Kunstwerke von neun Künstlern

 

Teilnehmende Künstler:

- Andreas Pytlik, Malerei zum Thema Grün

- Josette Urso, Aquarelle

- Benka, Malerei

- Marie von Wasielewski, Malerei

- Wolfgang von Wasielewski, Malerei

- Melanie Kirchlechner, Natur-Collagen

- Artem Hnylytskyi, Malerei

- Eva Maria Stolba, Monotypien

- Marietta Altmann, Malerei

 

Zu den Künstlern:

Andreas Pytlik, Schnaitsee, Kunstwerke zum Thema Grün
lebt und arbeitet seit 1962
3.3.96 Galgenstrick aus Arschseide mit Nackennagel hinter sich geworfen
seit 1998 Konzentration auf die Farbe Grün
1.4.2010 hiermit erklärt er den Gründonnerstag zum Feiertag

Josette Urso, New York, Aquarelle
Kunststudium an der University of South Florida, Tampa, FL. Seit 1984 zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen in den USA und Europa. Josette Ursos Arbeiten in Öl und Aquarell, sowie ihre Zeichnungen und Collagen bestechen durch ihre vielschichtige Komposition und leuchtenden Farben. Josette Urso lebt und arbeitet in New York.

Benka, München, Malerei 1983
in Abu Dhabi als Sohn einer Französin und eines algerischen Diplomaten geboren, hat Benka das Glück, sehr jung durch die Welt zu reisen. Er studierte Psychologie, ist Schlagzeuger, bewundert Jean Michel Basquiat und fängt selbst an, zu malen. Benka (Taymour Benkhalef) lebt und arbeitet in München.
„Meine Malerei steht für den Widerstand gegen diese verrückte Welt, die sich robotisiert.“

Mira von Wasielewski, Ruhpolding, Malerei
1949 in Stuttgart geboren. Studium an der Kunstakademie München bei Professor Fred Dahmen Ausbildung zur Gemälderestauratorin an der Staatsgemäldesammlung München Gemälderestauratorin im Landesdenkmalamt in Bonn seit 1976 freie Restauratorin und Malerin lebt und arbeitet in Ruhpolding
„Der Reiz der Malerei besteht für mich darin, Natürliches und Phantastisches – Innen und Außenwelten - zu vermischen. Die Bilder des sog. Unterbewussten, also Träume und See-lenlandschaften, sind das Ziel meiner Malerei.“

Wolfgang von Wasielewski, Ruhpolding, Malerei
1951 in Bonn geboren Mal- und Zeichenunterricht bei Christa Moering, Wiesbaden Studium der Rechtswissenschaften und der Kunstgeschichte in Bonn Rechtsanwalt in München Munich RE, München lebt und arbeitet in Ruhpolding
„Seit dem mehrjährigen Unterricht bei der Wiesbadener Malerin Christa Moering und dem späteren Kunstgeschichtsstudium versuche ich mich durch Arbeiten in Gouache, Kreide und Acryl sowie in Holz - und Linolschnitten der Vielschichtigkeit der menschlichen Gestalt zu nähern. Als Kontrast dazu beschäftige ich mich auch mit der traditionellen Ikonenmalerei.“

Melanie Kirchlechner, Vaterstetten, Natur-Collagen
geb. 1961 in Zürich Schreinerlehre in Vaterstetten bei München Dozentin für Gestaltungstechniken in und mit Holz Autorin der Zeitschrift „Holzwerken“ Autorin des Buches „Oberflächen behandeln“ Vincentz Network Verlag Co-Autorin des Werkstattkurses „Oberfläche“ seit 1999 zahlreiche Ausstellungen mit Holz-und Blattwerken lebt und arbeitet in Vaterstetten bei München
„Meine Holz-und Blattwerke weichen ab von der Norm. Das Holz darf reissen, die Blätter dürfen schweben. Mich reizt es, die unterschiedlichen Facetten dieser wundervollen Naturmaterialien zum Ausdruck zu bringen.“

Artem Hnylytskyi, Ukraine, Malerei
geb. 1995 in Kharkiv, Ukraine Autodidakt lebt und arbeitet seit drei Jahren in Ruhpolding

Eva Maria Stolba, Rosenheim, Monotypien
geb. 1950 in Zittau Hochschule für Bildende Künste HFBK Dresden: Theatermalerei und Theaterplastik Theater in Bautzen, Zittau, Plakatmalerei Kino Zittau, Trickfilmstudio Dresden Theaterwerbung, MDR Dresden und Leipzig lebt und arbeitet in Rosenheim.

Marietta Altmann, München, Malerei
geb.1942 in Berlin, aufgewachsen in Westfalen, seit 1968 wohnhaft in München Krankengymnastin und freischaffende Künstlerin zahlreiche Öl-Acryl-und Aquarell-Malkurse bei Ch. Eckler 1994-96 berufsbegleitende Weiterbildung zur Kunsttherapeutin div. Ausstellungen in München

 

 

Benka

(Benka, Human Robot)

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 31.März 2019
in der Ruhpoldinger Galerie zu sehen.

 


 

Unsere Adresse:

Hauptstrasse 28

83324 Ruhpolding

Tel. 08663 - 355 97 98

 

Neue Öffnungszeiten:


Mittwoch bis Freitag
10 - 12 und 15 - 18 Uhr

Samstag
10 - 13 und 15 - 17 Uhr

Sonntag
11 - 13 und 15 - 17 Uhr



und nach tel. Vereinbarung

Anreise mit dem Auto:

Von München über die A8 Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Traunstein/Siegsdorf, dann noch 8 km auf der Landstrasse nach Ruhpolding. In Ruhpolding Richtung „Zentrum“, nach 200 Metern ist auf der rechten Seite ein kleiner Parkplatz und die „Galerie Kaysser“.

Mit dem Zug:

Über München nach Traunstein, von hier mit dem kleinen Bummelzug in 20 Minuten zur Endstation Ruhpolding. Der Bahnhofstrasse und Hauptstrasse in westlicher Richtung folgen, bis Sie nach 5 Minuten die Galerie Kaysser auf der linken Seite erblicken...

 

 

Galerie Kaysser auf Facebook