10 Jahre Galerie Kaysser
GALERIE KAYSSER :: ANDREA KAYSSER ::

(hier klicken)

 

 


Liebe Freunde der Galerie Kaysser,

Wir möchten Sie und Ihre Freunde herzlich zu unserer kommenden Ausstellung einladen:

Eva Kiss und Constanze Kirmse

Kiss-Kirmse

(Constanze Kirmse und Eva Kiss)

Gemälde und textile Objekte
der Münchner Künstlerinnenn

 

Eröffnung am Samstag 6. April 2019
um 17:00 Uhr

Ausstellung bis Sonntag 30. Juni 2019

 

In dieser Tandemausstellung treffen die Werke von zwei sehr unterschiedlich arbeitenden Künstlerinnen aufeinander.

Eva Kiss

Die in Memmingen im Allgäu geborene Eva Kiss war mit ihren Gemälden und Objekten schon bei der allerersten Ausstellung der Galerie Kaysser in München-Schwabing vertreten und sie hat im Laufe der letzten 13 Jahre vier Einzelausstellungen und einen Messeauftritt in Berlin mit der Galerie Kaysser bespielt. Diesmal bringt sie außer ihren Gemälden, Collagen und Plastiken noch textile Objekte mit.
Eva Kiss hat in München Kunst studiert und stellt seit 1988 als freischaffende Künstlerin aus. Längere Zeit hat sie in China gelebt und viele ihrer Arbeiten erzählen von dort.
Zu ihrer Kunst sagt sie:
„Meine kunst entzieht sich jeglicher kategorisierung. Die vielfältigkeit der verwendeten materialien und ausdrucksformen können von keiner schablone eingefangen werden. Ich arbeite mit dem ausdruck der farbe ebenso, wie mit chinesischem reispapier, holz und stickereien sowie mit textilien.
Mein thema ist breit gefächert. Im zentrum steht der mensch und seine inneren und äußeren räume, seine widersprüchlichkeit, seine zerrissenheit und die gleichzeitigkeit des gegensätzlichen in der menschlichen existenz.
Ich kombiniere zufälle mit mannigfaltigen materialien auf verschiedenen bildträgern. Durch
geometrische raster werden die räume dimensioniert, überlagerungen verschleiern den blick auf diese. Indem ich details anschließend wieder freilege und hervorhebe wird vergessenes sichtbar.
Eine weitere quelle meiner inspiration ist die poesie, z.b. dieses gedicht von
liu zonggun, 809 n. chr. :

Fluss im schnee
über tausend bergen ist dahin der vögel flug,
auf allen wegen zugeweht die spur von menschen,
allein im boot, mit bastumhang und bambushut
fischt ein greis im schnee aus kalter flut“.

Ausbildung

2003 – 2006 Siebdruck, Europäische Kunstakademie, Trier
2003 Sommerakademie Salzburg, Österreich
1996 – 1997 Weiterbildung in Kunsttherapie
1983 – 1986 Studium der Malerei bei Luitpold Richter (Pollux), München
1979 – 1983 Studium der Malerei und Kunsttheorie bei Hajo Grollmann,
Bauhausschüler und ehemaliger Vorsitzender des BBK, München

Residency Programme
2013 erneuter Arbeitsaufenthalt in Peking, China
2010 – 2011 jeweils 3-monatiger Aufenthalt in Peking, China
2007 – 2009 Leben und Arbeiten in Peking, China

geb. in Memmingen, lebt und arbeitet in München
Ausstellungen (ausgewählte Einzelausstellungen):

2017 Gary Bowman Galerie, Lviv (Lemberg), Ukraine
2014 Galerie Kaysser, Ruhpolding, Deutschland
2013 Ausstellung Studio Li Zhou, Peking, China
2012 – 2016 streitfeld offen, Offene Ateliers im Streitfeld, München
2009 Lillemor's Frauenbuchladen, München, Deutschland
2009 Galerie Kaysser, München
2007 Arbeitskreis Wasserburger Künstler, Wasserburg/Inn
2007 Galerie Kaysser, München
2006 Galerie der Buchhandlung See's Haupt, in Seeshaupt am Starnberger See
2006 Galerie Kaysser, München
2004 Sylvia Schmidt Gallery, New Orleans, USA
2003 International Galerie, University Davis, USA
2000 Kunstverein Bobingen
1997 Lillemor's Frauenbuchladen, München
1996 Stadtmuseum Schongau
1996 Kunstforum Arabellapark, München
1994 Kreuzherrnkirche, Memmingen, in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft
1994 Galerie im Rathaussaal, Marktoberdorf
1993 Galerie Popp, München
1992 Galerie Popp, München
1990 Arbeitskreis Wasserburger Künstler, Wasserburg/Inn
1989 Autorengalerie, München
1988 Kulturbüro, Krefeld

 

Constanze Kirmse

hat in Boston und in München Kunst und Kunstgeschichte studiert und arbeitet als freischaffende Malerin in München. Ihr Thema ist Landschaft und Natur.
Sie sagt über ihre Kunst:
„Jedes Bild, das ich male, stellt die Frage nach dem Wesen der Dinge. Die Antwort
finde ich im Bild.
So arbeite ich mich durch die Welt, die in meinen Bildern meist die sichtbare Natur
ist, und entdecke, wie jedes Gemälde, jede Zeichnung mir ein neues, eigenes Stück
zeigt von dem, was ist.
Unmittelbare Sinneserfahrung der Natur und intensives Naturstudium – Topographie,
Flora, Wolken - geben die Impulse zu meinen Bildern. Unzählige Studien vor Ort sind
die Basis für meine Malerei, sofern die Gemälde nicht direkt in der Landschaft
entstehen.
Von großem Reiz ist es für mich seit jeher, einen dreidimensionalen Raum auf einen
zweidimensionalen Malgrund zu transponieren. Ebenso: Licht, das unfaßbare
Phänomen, zu fassen und ins Bild zu bringen.
Mit großem Augenmerk auf Komposition sowie Farbverteilung und Farbauftrag
arbeite ich die momentan herrschende Stimmung der Landschaft heraus.“

KÜNSTLERISCHE AUSBILDUNG
Unterricht bei Bernd Zimmer, Ernst Heckelmann, Peter Tomschiczek
Studium der Malerei, School of the Museum of Fine Arts, Boston
Studium der Kunsterziehung und Kunstgeschichte, München

Constanze Kirmse lebt und arbeitet in München.

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)
Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen
2018 Tutti Frutti Studio Green München
2017 Flowerpower Galerie Kaysser Ruhpolding
2017 An einem Sommermorgen Studio Green München
2017 Sommergäste Orangerie Nymphenburg
2016 ARTiges Kunstverein Ottobrunn
2015 Mais c’est un ange Studio Green München
2015 Landlust Vergolderei Ehmer, München
2014 Winter-Fest Studio Green München
2014 Fernweh Atelier Le Caveau München
2014 Schatten und Licht Studio Green München
2014 Wanderlust Kunst & Textwerk München
2014 Sommerbilder LifeCompetence Zentrum Tutzing
2013 Leaves Werkstatt-Galerie München
2013 Up up and away Studio Green München
2012 nature morte – nature vive Trustman Art Gallery Boston
2012 Wind und Wetter Studio Green München
2011 August Studio Green München
2011 Fun(d)stücke Kunstverein Freising
2011 Welsh Livery Guild Abersoch, Wales, GB
2010 sommerlich-t Schloß Friedrichsburg Vohenstrauß
2010 gezeichnet Altes Gefängnis Freising
2008 Wild Studio Green München
2008 Freisinger Mohr Kunstverein Freising
2007 Sommerlust Werkstattgalerie Zeh München
2007 Bilder und Skulpturen Galerie Crescendo Memmingen
2004 Südliche Bilder Kunstraum Villinger München
2002 Zeit zum Schmücken Werkstattgalerie Zeh München
2016 ARTIST IN RESIDENCE, Galerie Kaysser, Ruhpolding

Kiss-Kirmse

(Eva Kiss und Constanze Kirmse)

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 30.Juni 2019
in der Ruhpoldinger Galerie zu sehen.

 

 


 

Unsere Adresse:

Hauptstrasse 28

83324 Ruhpolding

Tel. 08663 - 355 97 98

 

Neue Öffnungszeiten:


Mittwoch bis Freitag
10 - 12 und 15 - 18 Uhr

Samstag
10 - 13 und 15 - 17 Uhr

Sonntag
11 - 13 und 15 - 17 Uhr



und nach tel. Vereinbarung

Anreise mit dem Auto:

Von München über die A8 Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Traunstein/Siegsdorf, dann noch 8 km auf der Landstrasse nach Ruhpolding. In Ruhpolding Richtung „Zentrum“, nach 200 Metern ist auf der rechten Seite ein kleiner Parkplatz und die „Galerie Kaysser“.

Mit dem Zug:

Über München nach Traunstein, von hier mit dem kleinen Bummelzug in 20 Minuten zur Endstation Ruhpolding. Der Bahnhofstrasse und Hauptstrasse in westlicher Richtung folgen, bis Sie nach 5 Minuten die Galerie Kaysser auf der linken Seite erblicken...

 

 

Galerie Kaysser auf Facebook