GALERIE KAYSSER :: ANDREA KAYSSER ::

Liebe Freunde der Galerie Kaysser,

Wir möchten Sie und Ihre Freunde herzlich zu unserer kommenden Ausstellung einladen:

Vernissage am Samstag 13. Oktober 2018 um 17 Uhr

A.I.R.#4

(A.I.R. #4)

A.I.R. # 4
Artists in Residence in Ruhpolding

Kunstwerke, die im vierten Artists-in-Residence-Programm 2017/2018 der Galerie Kaysser

auf dem Almbauernhof in Ruhpolding entstanden sind.

Teilnehmende Künstler:

- Anne Pincus, Melbourne/München, Gemälde

- Marcus Berkmann, München, Radierung und Fotografie

- Anja Barth, Berlin, gemalte Tierportraits 

Eröffnung der Ausstellung in der Galerie Kaysser am Samstag, 13. Oktober, 2018, 17 Uhr

Die Künstler sind anwesend.

 

Zu den Künstlern:
Anne Pincus
geb. 1961 in Melbourne, Australien
Kunststudium an der Monash-University, Gippsland
Studium der Religionsgeschichte an der Latrobe University in Melbourne
Ihre Werke wurden in zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen
präsentiert. Seit 2009 gehört sie zum Künstlerstamm der Galerie Kaysser.
Sie beschäftigt sich in ihrer Kunst meist mit dem Thema Natur. Auf dem Haßlberg
malte sie den Bergwald und die Umgebung des Almbauernhofes.
Anne Pincus lebt und arbeitet seit 1994 in München.

Marcus Berkmann
geb. 1967
Kunststudium am Central Saint Martins College of Art and Design, London
Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste München
Studium der Anglistik und Kunstpädagogik an der Universität Augsburg
zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen
In dieser Ausstellung zeigt Marcus Berkmann Kaltnadelradierungen und Fotografien zum
Thema Ruhpolding.
Er lebt und arbeitet in München.

Anja Barth
geb. 1982 in Starnberg
Studium der Literaturwissenschaften in Konstanz und Berlin.
Auf dem Gebiet der Malerei ist Anja Barth Autodidaktin und malt seit 2014 fotorealistische
Tierportraits.

Sie lebt und arbeitet in Berlin.

 

 

A.I.R.#4

(v.l.n.r. Anja Barth, Marcus Berkmann, Anne Pincus)

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 06. Januar 2019
in der Ruhpoldinger Galerie zu sehen.

 

^ TOP